Basen-Bau

Aufbauen


Mit Act of Aggression kehrt der klassische Basen-Bau mit einem Paukenschlag zurück, und es geht nicht nur darum, seine Basis so schnell wie möglich aufzubauen, sondern auch noch strategisch geschickt. Ihr müsst im Voraus planen, welche Einheiten ihr brauchen werdet und für welche Zweige des Technologiebaums ihr euch entscheidet, und gleichzeitig müsst ihr euch um Platz, Einkünfte, Strom und Nachschublinien kümmern. Jede Fraktion hat ihren eigenen Stil, und ihr müsst ganz genau wissen, wozu euer Feind fähig ist, um ihn auch wirklich schlagen zu können!

Managen


Ihr müsst fortlaufend Rohstoffe fördern, um eure Kriegsmaschinerie am Laufen zu halten. Ihr platziert Stromgeneratoren in eurer Basis, um Verteidigung und Produktion aufrecht zu erhalten, und errichtet Raffinerien auf der Karte, um automatisch die Rohstoffe in der Umgebung abbauen zu können, wobei Transporter eigenständig den Nachschub zu eurer Basis liefern.

Erobern


Wenn ihr verwundete feindliche Soldaten oder Fahrzeugbesatzungen als Kriegsgefangene nehmt, sichert ihr euch eine zusätzliche Einnahmequelle, und ihr könnt auch Banken auf der Karte plündern und besetzen, um euch gegenüber dem Feind einen wirtschaftlichen Vorteil zu verschaffen.